#13 NSC 2020 Ende

#11 – NSC 2020 – Zielgerade in Sicht

Die NSC 2020 geht zu Ende

So langsam geht die NSC 2020 zu Ende. Das heißt am 31.05.2020 ist die Nischenseitenchallenge offiziell beendet. Insgesamt gesehen ging es viel zu schnell. Eine sehr schöne Übersicht der Teilnehmerprojekte hat Guido auf seiner Seite veröffentlicht. Das finde ich klasse und hoffe, dass er auch nach der NSC noch weitere Berichte verfassen wird. Danke Guido!

Wie lief es diese Woche bei mir

Rein in die Kartoffeln, raus aus den Kartoffeln. So könnte man es passend beschreiben. Einnahmen und Rankings sind keine vorhanden. Die Anzahl der Impressionen pro Tag schwanken extrem. Die ersten Keywords mit Platzierungen sind aus dem Top 100 Bereich wieder rausgefallen. Ich habe mich in dieser Woche ausschließlich um Content Erstellung gekümmert.

Wie gehts jetzt weiter?

Die NSC 2020 ist für mich viel zu schnell verflogen. Und durch Corona habe ich auch viel weniger Zeit investiert, als ich vorab eingeplant hatte. Darum habe ich mir vorgenommen an dieser Stelle noch weitere Berichte zu veröffentlichen. Denn das Positive an so einer Challenge ist die Tatsache, dass man sich selber immer Rechenschaft darüber abgibt, wo man gerade steht. Und das sorgt dafür dranzubleiben. Und es gibt ja auch noch so wahnsinnig viel zu tun. Ich werde zukünftig versuchen die Projekte der anderen Teilnehmer weiter im Blick zu behalten. Vielleicht hat einer der Teilnehmer ja auch mal Lust auf ein Interview?

Fazit

Der Erfolg ist insgesamt doch recht ernüchternd ausgefallen. Ja ich muss zugeben, das es sehr viel schwieriger ist eine erfolgreiche Nischenseite zu erstellen, als es gemeinhin im Internet immer dargestellt wird. Letztendlich kommt es wohl auch auf die Erfahrung an, wie die Projekte der anderen Teilnehmer zeigen. Habe ich schon 20 Nischenseiten erstellt, habe ich mit Nummer 21 kein Problem mehr. Gut zu sehen an den Projekten von Peer. Mit 5 Minuten Arbeitsaufwand erreicht er sicherlich mehr, als der Anfänger in 5 Stunden. Das Projekt „Nischenseiten erstellen“ ist also doch eher Marathon als Sprint. Und „Get quick rich“ ist halt doch irgendwie nur Bullshit ;-).

4 Kommentare zu „#11 – NSC 2020 – Zielgerade in Sicht“

  1. Hallo Robert,

    danke für Deine Erwähnung. Die Nischenseiten Challenge 2020 ist jetzt zwar zu Ende – aber eigentlich geht es nun erst wirklich los. Wie Du schon richtig schreibst, ist das Erstellen einer Nischenseite ein Langstreckenlauf. So nach 12 Monaten wird man dann mal sehen können, wo jeder einzelne steht. Und wer da noch dabei ist, für den wird es sich auch finanziell lohnen. Davon bin ich überzeugt.

    Denn ich hoffe, dass die Teilnehmer jetzt nicht aufhören, sondern einfach zielgerichtet weiter arbeiten.

    Ich für mich verlängere die Nischenseiten Challenge mal eigenmächtig auf volle 12 Monate und werde monatliche Statusreports veröffentlichen.

    Bin mal gespannt darauf, ob andere Teilnehmer dies auch tun werden.

    Viele Grüße – Guido

    1. Hallo Guido,
      monatliche Statusreporte, Verlängerung der NSC auf volle 12 Monate? Ich finde, das ist eine wirklich gute Idee. Ich bin dabei, werde regelmäßig bei Dir vorbeischauen und habe mir vorgenommen dann auch jeweils ein Kommentar zu hinterlassen.
      Viele Grüße – Robert

  2. Oh, wie du mir aus der Seele sprichst!

    Corona.
    Anfänger-Probleme.
    Schwankende Werte.
    Auch meine erste challenge hatte ich mir anders vorgestellt. Naja. Wir bleiben dran. Ich hab mir auch vorgenommen, weiter über die Seite zu berichten. Du darfst mich also gerne mal digital in den Hintern pieksen, wenn über einen Monat bei mir nix Neues kam 🙃
    Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg!

    1. Ich glaube die Zeiten wo man mit Nischenseiten einfach und schnell Geld verdienen konnte sind langsam vorbei. Zu viele Mitbewerber, oft auch aus dem Profilager und dann auch noch der Kampf mit der Technik. Das Erstellen von Content braucht auch viel Übung um es in einer ausreichenden Geschwindigkeit, Qualität und Quantität zu erledigen. Auch die Content-Promotion ist für mich (noch) ein Hindernis. Darunter fällt dann die Nutzung von Social Media, der Backlink-Aufbau sowie der Aufbau einer E-Mail-Liste. Und sollte eine E-Mail-Liste aufgebaut sein, was fange ich dann damit an?
      Das einzige, was vielleicht hilft, ist der Entschluss so lange dranzubleiben bis sich der Erfolg einstellt. Aber das wird sicherlich mühsam. Am besten verlängern wir unsere persönliche NSC einfach auf 12 Monate, so wie Guido es vorgeschlagen hat.
      Ich wünsche Dir auch weiterhin viel Erfolg!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top